JOBS

2002 von Johann König gegründet vertritt die KÖNIG GALERIE aktuell 39 lokale sowie internationale Künstler und nimmt kontinuierlich an internationalen Kunstmessen wie der Art Basel, Frieze Art Fair London und Art Basel Miami Beach teil.

 
Als Teil des KÖNIG GALERIE Teams können Sie sich auf spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem internationalen Team freuen. Zwischen Kreuzberg und Mitte gelegen ist die KÖNIG GALERIE seit 2015 zusammen mit anderen kreativ-künstlerisch tätigen Unternehmen im Kirchengebäude des ehemaligen Gemeindezentrums St. Agnes beheimatet. Hier erwarten Sie herausragende Ausstellungsprojekte und ein besonderes Arbeitsumfeld. Kurze Entscheidungswege und ein hohes Maß an Eigenverantwortung geben Ihnen Raum für kreatives Arbeiten und persönliche Weiterentwicklung.



1. BUCHHALTER/IN (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit


Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung per E-Mail an Anne Steins, anne@koeniggalerie.com


Kernaufgaben:

  • Prüfung, Kontierung und Buchung von Kreditoren- sowie Debitorenrechnungen
  • Durchführung der Kontenabstimmung und Abgrenzungsbuchungen in Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro
  • Untersützung bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Bildung und Auflösung von Rückstellungen
  • Überwachung der Offenen-Posten-Liste
  • Vorbereitung der Jahresabschlüsse HGB
  • Erstellen von Debitorenrechnungen unter Berücksichtigung der steuerlichen Besonderheiten im internationalen Warenverkehr
  • Führen der Barkasse

 

Anforderungsprofil:

  • Relevante Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung eines Steuerbüros oder eines Unternehmens
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d), abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum Buchhalter/Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium mit Schwerpunkt Rechnungswesen
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Office Programmen
  • Idealerweise (erste) Erfahrung im Umgang mit dem Programm tse:nit