Norbert Bisky | Norbert Bisky: Special Report
Kunsthalle Memmingen, Memmingen, Germany | 15.6.–8.9.2013
Die Ausstellung ›Norbert Bisky: Special Report‹ versammelt eine Auswahl neuerer Bilder des bekannten Berliner Künstlers, die einen kritischen Blick auf den Zustand unserer Welt bieten. In leuchtenden Farben und mit betörender Bildmacht kommentieren die Arbeiten Naturkatastrophen, gewalttätige Auseinandersetzungen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Sie schildern berauschende, traumhafte Sequenzen aus bewegten Objekten und Körpern und dokumentieren dabei immer auch Zerstörung und Gewalt. Gebäude stehen nur noch als Ruinen und Menschen werden von ungeheuren Kräften durch die Luft gewirbelt. In eng gedrängten Menschenmengen wird jede Bewegung zur Gewalt gegen einen Anderen, Gesichter und Körper sind von Wunden übersät.

Der thematischen Auseinandersetzung steht hier die malerische Faszination mit Auflösung und Verfall gegenüber. Die Bilder entfalten ihre besondere Wirkung gerade über den steten Widerspruch zwischen der Schönheit ihrer Darstellung und ihren Themen.

Die teils sehr großen Formate werden in einer spektakulären skulpturalen Installation gezeigt, die Norbert Bisky speziell für die Räume der MEWO Kunsthalle entwickelt hat.Norbert Bisky (*1970 in Leipzig) studierte von 1994 bis 1999 in der Klasse von Georg Baselitz an der Hochschule der Künste in Berlin sowie an der Salzburger Sommerakademie bei Jim Dine. Von 2008 bis 2010 war er Gastprofessor an der Haute École d’Art et de Design in Genf. Bisky lebt und arbeitet in Berlin.